punkt für punkt für....

Für diese Zahnarztpraxis am Kurfürstendamm in Berlin entwickelten wir zwei Wandmotive, die man nur aus bestimmten Blickwinkeln unverzerrt erkennen kann. Verlässt man die ausgesuchten Sichtachsen, so verzerren sich die Motive auf ungeahnte Art und Weise und in unterschiedlich wahrnehmbaren Geschwindigkeiten.

Das abstrakte Punktraster sorgt dafür, dass auch die verzerrten Bildbereiche eine eigenständige Ästhetik besitzen. Diese Art von Bild-in-Bild Funktion ist in dieser Form weltweit einzigartig und wird es wohl aufgrund der technisch-künstlerischen Komplexität auch bleiben.


Leistungsphasen
Entwurf mit Graft
Ausführungsplanung
Ausführung vor Ort

Technik
PU- Farbe und Vinylfolie auf Gipskarton

Objekt
ärztliche Praxis